Dienstag, 14. August 2007

St.Pauli und die Opis

Ein voller Erfolg - und das meine ich so wie ich es schreibe - war der Ausflug nach Hamburg. Nach einem arbeitsbedingten kleinen Durchgang durch den Volkspark, konnten Matze und der Verfasser gegen 15:00 Uhr schon bei Herrn Mölders aufschlagen, der sich als Gebietsverkaufsleiter natürlich nicht nehmen ließ, uns einige seiner Produkte anzubieten.

Nach zahlreichen herben Erfrischungsgetränken ging es dann zum Spiel. Natürlich überzeugten die Domstädter auf ganzer Linie und konnten sich nach 90 Minuten als verdienter Sieger fühlen, sie waren es ja auch. Im Millerntor (in dem "niemand siegt" außer dem FC) gab es 4 x 0,5 Astra.

Mehrere Sion-Kölsch folgten im Anschluss in diversen Lokalitäten der Hansestadt.

Gestern dann gastierten in Düsseldorf die Rolling Stones - die Einen oder Anderen werden sie kennen. Und ich darf sagen: Alle Achtung. Dafür, dass kaum ein Song von den Opis selbst gespielt oder gesungen wurde, kam eine beachtliche Stimmung auf - schön war`s. Nachher noch schöner, fanden sich dann noch 6 Arbeitskollegen zu einem Gesprächskreis bis 5:30 Uhr in der Früh ein. So geht es dem Verfasser auch heute...

Kommentare:

Bierpegel hat gesagt…

Mit dem Saufen verdient der Jung sein Geld. Ein Traum.

RN hat gesagt…

Da kenne ich noch so ein bis zwei Blogger.